Biker’s Point

Die Idee des Biker’s Point

Klaus Krüssmann kommt aus der Motorrad-Fernreiseszene und war auch lange Zeit darin verwurzelt. Schon immer begegneten ihm in dieser Szene durchweg nette, weltoffene Menschen, die gerne über den Tellerrand hinwegschauen und spannende Geschichten zu erzählen haben. Die Treffpunkte in der unmittelbaren Nähe sind allerdings rar.

Der Wunsch nach mehr Austausch war somit bereits vorhanden und nachdem Klaus Krüssmann eine neue Halle angemietet hatte, kam ihm in einer schlaflosen Nacht die Idee: Die Halle wäre der ideale Treffpunkt für nette Leute mit einem Faible für Motorradfernreisen. Das war die Geburtsstunde des Biker’s Point.

Die Vorstellungen des Treffpunkts Biker’s Point wurden dann, gemeinsam mit der Firma Sign Partner, umgesetzt. Das Ergebnis kann sich unserer Meinung nach durchaus sehen lassen. 

Nun soll der Biker’s Point mit Leben gefüllt werden. Die Halle soll zu einem Treffpunkt netter Leute werden, die nicht zwingend alle Biker sein müssen. Dort wird sich getroffen, Musik gehört und es werden gute Gespräche geführt – und hoffentlich entwickelt es sich zu einer Oberhausener Institution. Dabei ist uns der private Charakter sehr wichtig, weshalb wir um eine vorherige Anmeldung zu unseren Treffen bitten. Dies ist ganz einfach per E-Mail an klaus@kruessman.eu möglich. Wir senden euch dann eine Einladung zurück.

Wir sehen uns bald im Biker’s Point!

Impressionen aus dem Biker’s Point